bedeckt München 15°
vgwortpixel

Aktienmärkte:Feiertagswoche hält kaum Impulse bereit

Dax_300919

In dieser verkürzten Handelswoche konzentrieren sich die Anleger auf die konjunkturellen Signale. Von den Unternehmen sind die nächsten Tage kaum Nachrichten zu erwarten.

Die verkürzte Handelswoche lässt nur wenig Impulse für den Dax erwarten. Wegen des Tags der Deutschen Einheit ruht am Donnerstag der hiesige Aktienhandel. Entsprechend richte sich der Fokus der Anleger auf die anstehenden Konjunkturdaten, betonten die Experten der LBBW-Bank. Die jüngsten Wirtschaftsindikatoren aus der Euro-Zone hätten "mehr Schatten als Licht" gebracht. Der Dax fiel in der vergangenen Woche um 0,7 Prozent. In dieser Woche werden Indizes der US-Industrie sowie aus dem verarbeitenden Gewerbe in Europa veröffentlicht. Am Donnerstag stehen dann die Einkaufsmanagerindizes des Dienstleistungssektors auf der Agenda. Kursbewegende Unternehmensnachrichten dürften ebenfalls spärlich bleiben, bis die Quartalsberichtssaison Mitte Oktober richtig Fahrt aufnimmt.

© SZ vom 30.09.2019 / SZ, dpa
Zur SZ-Startseite