bedeckt München 22°
vgwortpixel

Wasser:Experiment: Flaschengarten

Bau dir ein Gewächshaus, das sich selbst bewässert, oder einen Solarentsalzer.

Flaschengarten: Das Gewächshaus bewässert sich selbst

Das wird gebraucht: ein großes Einmachglas, Kies, etwas Holzkohle (Grillkohle), Pflanzerde, kleine Pflanzen - zum Beispiel Efeu, Orchidee oder Bubikopf, Frischhaltefolie, Wasser

So geht's: In das Einmachglas eine dicke Schicht Kies füllen, darüber eine dünne Schicht Holzkohle (damit die Pflanzen nicht faulen). Dann eine dicke Schicht Erde dazugeben, bis etwa ein Vier tel des Glases gefüllt ist. Pflanzen in die Erde setzen. Mit drei Esslöffeln Wasser gießen und mit der Frischhaltefolie dicht verschließen. Das Glas ans Fenster stellen, sodass die Sonne den Wasserkreislauf antreibt. Während der ersten Tage muss man überprüfen, ob die Wassermenge stimmt : Morgens sollte das Glas beschlagen sein, im Laufe des Tages aber trocknen.

Solarentsalzer: Wasser verdampft und tropft als Süßwasser in die kleine Schüssel

Das wird gebraucht: eine große Schüssel, eine kleinere Schüssel, Wasser, Salz, Frischhaltefolie, ein kleiner Stein

So geht's: Für den Solarentsalzer braucht man ein sonniges Plät zchen. Am praktischsten ist es, ihn gleich am gewünschten Standort zu bauen. Dazu muss man Wasser in die große Schüssel füllen und ein paar Te elöffel Salz dazugeben. Anschließend die kleine Schüssel in die Mitte der großen Schüssel setzen. Dann die große Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Foliendeckel in der Mit te mit dem Stein beschweren. Das kondensierte Wasser sammelt sich später am tiefsten Punkt des Foliendeckels und tropft in die kleine Schüssel.