Summa Summarum - Korrekturen eines Marktwirtschaftlers - SZ.de

Summa Summarum

Korrekturen eines Marktwirtschaftlers

Einblicke, Hintergründe und Analysen: Marc Beise, Leiter des SZ-Wirtschaftsressorts, erklärt das Wirtschaftsthema der Woche in seinem Videoblog. Aufhänger sind dabei die Kommentare und Diskussionen der Nutzer im Internet. Summa summarum - das Wirtschaftsblog. Eingängig, verständlich und auf den Punkt gebracht.

04:22

Geldpolitik
:Leitzins anheben: Ja oder nein?

Die EZB ist sich sicher: Die Rekord-Inflation wird vorübergehen. Doch wenn sie die Zinsen weiterhin nicht erhöht, kann das zum Problem für Deutschland werden.

Videokolumne von Marc Beise
07:41

Wirtschaftsköpfe
:Fünf Personen, auf die es 2022 ankommen wird

2022 wird ein herausforderndes Jahr. Diese Personen lohnt es sich dabei im Blick zu behalten.

Videokolumne von Marc Beise
04:58

Wirtschaftsköpfe
:Fünf Personen, auf die es 2021 ankommen wird

2021 wird ein herausforderndes Jahr. Diese Personen lohnt es sich dabei im Blick zu behalten.

Video von Marc Beise
03:22

SZ Wirtschaftsgipfel
:Uneinigkeit beim Weg aus der Krise

Die Wirtschaft braucht klare Ansagen und Sicherheit, verschobene Entscheidungen helfen nicht weiter. Auf dem SZ-Wirtschaftsgipfel wurde deutlich: Merkel, Laschet und Söder haben dazu durchaus andere Ansichten.

Videokolumne von Marc Beise
02:50

Coronakrise
:Erkenntnisse für die Wirtschaftspolitik

Corona ist ein guter Anlass, grundsätzlich über das Zusammenwirken von Menschen in der Wirtschaft zu reden.

Videokolumen von Marc Beise
02:54

Steuerdebatte
:Deutschlands Steuersystem muss neu tariert werden

Es ist richtig, Deutschland hat ein Gerechtigkeitsproblem. Wenn die Parteien im linken Spektrum jetzt allerdings als einziges Mittel die Erhöhung des Spitzensteuersatzes fordern, ist das zu kurz gedacht.

Videokolumne von Marc Beise
03:03

Corona-Hilfen
:Was ist dran an der Kritik des Seuchen-Sozialismus?

Der Staat will mit einem enormen Konjunkturpaket der Corona-Krise trotzen. Manchen ist das zuviel der Einmischung, aber wieviel Staat darf es denn sein?

Videokolumne von Marc Beise
04:20

Konjunkturpaket
:Mit Wumms aus der Corona-Krise

Das hat man selten: Sozialdemokraten, CSUler und sogar Friedrich Merz - alle sind recht angetan vom Konjunkturprogramm der Bundesregierung. Ist die allgemeine Zufriedenheit gerechtfertigt?

Videokolumne von Marc Beise

Lockerungen
:Baumärkte öffnen, Möbelhäuser aber nicht?

Warum das denn? Der Staat muss sich von seiner Kommandowirtschaft verabschieden.

Videokolumne von Marc Beise

Summa Summarum
:Baumarkt kontra Möbelhaus

Wie die Öffnung der Läden und Betriebe marktwirtschaftlich gestaltet werden könnte.

Videokolumne von Marc Beise
02:21

Corona-Krise
:Banken müssen auch mal fünf gerade sein lassen

Bei vielen Kleinunternehmern kommen Hilfsgelder immer noch nicht an, der Grund: Die Banken zögern das Ganze oftmals in die Länge. Eigentlich eine kuriose Situation.

Videokolumne von Marc Beise
03:10

Corona-Krise
:Die Wirtschaft kann das noch aushalten

Kaum gilt eine Woche der Shutdown in Deutschland mehren sich die Forderungen, spätestens nach Ostern müsse wieder alles normal laufen. Dabei sollte jedem klar sein, wer im Moment Vorrang hat.

Videokolumne von Marc Beise
03:20

Coronavirus
:Welche Maßnahmen der Wirtschaft helfen können

Die Verunsicherung durch das Ausbreiten des Coronavirus ist groß. Anlass zur Panik besteht aber nicht.

Videokolumne von Marc Beise
02:30

150 Jahre deutsche Banken
:Der Anfang vom Ende war Größenwahn

Commerzbank und Deutsche Bank werden dieser Tage 150 Jahre alt, aber Grund zum Feiern gibt es seit der Finanzkrise eigentlich nicht mehr. Die Banken wollten zu hoch hinaus.

Videokolumne von Marc Beise
02:14

Rücktritte
:Keine erfreuliche Entwicklung

Kramp-Karrenbauer, Marx, Klinsmann: Rücktrittswelle in Deutschland. Meist wird den Zurückgetretenen Respekt zugerufen. Allerdings sind Rücktritte in der Regel eine große Enttäuschung.

Videokolumne von Marc Beise
04:38

Jahresausblick
:Die wichtigsten Personen der Wirtschaft 2020

Auf diese Personen sollte man im neuen Jahr achten. Darunter vor allem Frauen, die in wichtige Positionen gekommen sind.

Videokolumne von Marc Beise
03:27

Fachkräftemangel
:Deutschlands Wirtschaft braucht mehr Einwanderung

Weil viele Fachkräfte fehlen, müssen die bürokratischen Hürden für Bewerber aus dem Ausland niedriger werden.

Videokolumne von Marc Beise
02:20

Unternehmen
:Klimaschutz muss der Wirtschaft nicht wehtun

Viele Unternehmen klagen, dass nachhaltiges Wirtschaften für sie zu teuer sei. Dabei verkennen sie die Chancen.

Videokolumne von Marc Beise

Summa Summarum
:Gewinner von morgen

Warum wir den Klimaschutz nicht als Last sehen sollten - sondern als Chance.

Videokolumne von Marc Beise

Summa Summarum
:Buhmann Boris Johnson

Warum der Brexit für die deutsche Wirtschaft nicht als Ausrede taugt.

Videokolumne von Marc Beise
02:35

Schwächelnde Konjunktur
:Der Brexit taugt nicht als Buhmann für alles

Wirtschaftsvertreter geben dem drohenden Abschied der Briten eine Mitschuld an der schwächelnden Konjunktur. Zu Unrecht! Es war genug Zeit, sich auf den Ernstfall vorzubereiten.

Videokolumne von Marc Beise
02:31

Digital Health
:Warum die Angst vor digitalen Gesundheitsdaten falsch ist

Einkaufen bei Amazon oder Ebay, Suchen bei Google, ein Konto bei Facebook - kein Problem. Wenn es aber darum geht, die eigenen Gesundheitsdaten zu digitalisieren, sperren sich viele.

Videokolumne von Marc Beise

Summa Summarum
:Sinnvoller Fortschritt

Warum die Angst vor digitalen Gesundheitsdaten falsch ist.

Videokolumne von Marc Beise
02:44

Summa Summarum
:Warum ein Verbot von Negativzinsen Unsinn ist

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder würde Negativzinsen am liebsten verbieten, oder zumindest steuerlich absetzbar machen. Dass seine Vorschläge viel zu kurz gedacht sind, stört ihn scheinbar wenig.

Videokolumne von Marc Beise
02:38

Handwerksberufe
:Die Rückkehr zum Meisterzwang ist Quatsch

Es war sehr gut, als vor 15 Jahren der Meisterzwang abgeschafft wurde. Jetzt wieder die Kehrtwende zu machen, ist nur zum Nachteil der Kunden.

Videokolumne von Marc Beise

Summa Summarum
:Unsinnige Kehrtwende

Warum es keine gute Idee ist, den Meisterzwang wieder einzuführen.

Videokolumne von Marc Beise
02:48

Lohnpolitik
:Gefährliches Zündeln am Tarifvertrag

In der Metallbranche ärgern sich Arbeitgeber über Gewerkschaften und drohen mit dem Ende des Flächentarifvertrages. Kein gutes Signal, gerade in Zeiten einer Wirtschaftskrise.

Videokolumne von Marc Beise
03:25

Dauerbrenner Klimawandel
:Wir brauchen einen Wandel in der Klimapolitik

Angela Merkel wusste schon vor mehr als 20 Jahren, dass der Klimawandel ein wichtiges Thema ist. Aber passiert ist trotzdem viel zu wenig. Die Politik muss endlich handeln.

Videokolumne von Marc Beise
03:17

Schlechte Wirtschaftsprognose
:Entlassungen sind keine Lösung

Die Konjunktur schwächelt, das Geschäftsklima zeigt seit Monaten nach unten. Unternehmen sollten jetzt dennoch nicht überreagieren und sich von ihren Mitarbeitern trennen.

Videokolumne von Marc Beise
03:31

Automarkt
:Feindbild SUV

Die Zahl der neu zugelassenen SUVs steigt immer weiter, in diesem Jahr werden es erstmal mehr als eine Million sein. Manche würden jetzt am liebsten mit Verboten reagieren.

Videokolumne von Marc Beise
03:40

Summa Summarum
:Altmaier und Scholz mangelt es an Wirtschaftskompetenz

Weder der Wirtschafts- noch der Finanzminister kann Konzepte vorlegen, die Deutschland wirklich voranbringen. Ihre Ideenlosigkeit macht sie zu einer Belastung für die große Koalition.

Videokolumne von Marc Beise
02:23

Summa Summarum
:Wie viel Wirtschaftskompetenz haben die Grünen?

Vertreter anderen Parteien unterstellen den Grünen oft, sie würden sich mit Wirtschaftsthemen nicht auskennen. Dabei haben sie CDU und SPD etwas voraus.

Videokommentar von Marc Beise
02:39

Arbeitszeiterfassung
:Ein Urteil von gestern

Die EU-Mitgliedsstaaten müssen Arbeitgeber verpflichten, die tatsächliche Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter zu erfassen. So will es der Europäische Gerichtshof. Das ist der falsche Ansatz.

Videokolumne von Marc Beise

Schlechte Steuerprognose
:Geht dem Staat jetzt das Geld aus?

Natürlich nicht. Auch wenn künftig Milliarden fehlen, wird der Staat immer noch prächtig verdienen. Die große Koalition muss dann einfach bessere Prioritäten setzen. Das nennt man übrigens regieren.

Videkolumne von Marc Beise
03:00

Sozialismus-Thesen
:Kühnert trifft einen Nerv

Kritik hin oder her, unser Autor - ein Verfechter der sozialen Marktwirtschaft - findet: der Juso-Chef hat mit seinen Aussagen eine wichtige Debatte angestoßen.

Videokolumne von Marc Beise
01:50

Kult-Fernsehserie
:So viel Wirtschaft steckt in "Game of Thrones"

Wie kaum ein anderer Autor hat sich George R. R. Martin Gedanken über die ökonomischen Zusammenhänge in seiner Fantasy-Welt gemacht. Zwischen dem Wirtschaftssystem von Westeros und unserem gibt es erstaunlich viele Parallelen.

Videokolumne von Marc Beise
02:41

Wohnungsmarkt
:Enteignungen sind der falsche Ansatz

Um den angespannten Wohnungsmarkt zu entlasten, hilft es nicht, einzelne Wohnungsbesitzer zu enteignen. Im Gegenteil: Der Staat muss viel mehr Anreize für Investitionen schaffen.

Videokolumne von Marc Beise
03:32

Europäische Union
:Warum selbst ein harter Brexit nicht schlimm wäre

Für Großbritannien und Europa wäre es am besten, wenn die Briten in der EU blieben. Aber die wirtschaftlichen Folgen eines Brexits ohne Abkommen dürften weniger dramatisch ausfallen, als viele befürchten.

Videokolumne von Marc Beise
03:08

Arbeitswelt
:Nicht zu früh an die Rente denken!

Tausende Berufstätige wollen freiwillig mehr in die Rentenkasse einzahlen, um sich früher ohne Verlust in den Ruhestand zu verabschieden. Für Deutschland ist der Ansturm auf die vorgezogene Rente ein großes Problem.

Videokolumne von Marc Beise
02:50

Tempolimit im Auto
:Gut gemacht, Volvo!

Normalerweise warten immer alle, bis der Staat Dinge regelt. Volvo macht es einfach und führt bei seinen Autos ein Tempolimit ein. Das ist zeitgemäß und könnte ein gutes Vorbild sein für BMW, Daimler und Co.

Videokolumne von Marc Beise
02:59

Summa Summarum
:Das Debakel rund um die Gorch Fock ist symptomatisch

Wenn der Bund, Länder oder Kommunen als Bauherr auftreten, endet das nicht selten mit längerer Bauzeit, steigenden Kosten, Mehrbelastung für den Steuerzahler. Das kann nicht sein.

Videokolumne von Marc Beise
03:37

Poker
:Was man vom Pokerspielen fürs Leben lernen kann

Aus Sicht des Poker-Experten Jan Heitmann lernt jeder Spieler am Pokertisch Regeln für kluge Entscheidungen. Und auch politische Krisen ließen sich leichter bewältigen, wenn Politiker die Mechanismen des Kartenspiels beherzigen würden.

Videokolumne von Marc Beise
02:27

DLD-Konferenz in München
:Altmaier will deutschen Startups helfen

Der Wirtschaftsminister verspricht, sich "mit seinem ganzen politischen Gewicht" für junge Unternehmen einzusetzen. Hoffentlich meint er das ernst, denn Gründer haben es in Deutschland noch immer schwer.

Videokolumne von Marc Beise
02:27

Deutsche Unternehmen
:Bloß keine Panik vor dem Brexit

"Unsere Unternehmen schauen in den Abgrund", sagt BDI-Präsident Kempf und warnt vor den Folgen eines harten Brexit. Der Industrievertreter übertreibt - die Situation bleibt weiterhin beherrschbar.

Videokolumne von Marc Beise
02:19

Arbeitswelt
:Lasst den Markt die Dinge regeln

Ein Mindestlohn für Azubis, Home-Office-Regelungen oder die Frauenquote - muss die Politik sich überall einmischen? Oft ist das gar nicht nötig.

Videokommentar von Marc Beise
03:40

Einflussreiche Personen
:Diese Menschen werden 2019 prägen

Zwei Manager, eine Politikerin, der Präsident der Bundesnetzagentur und eine Schauspielerin werden in diesem Jahr besonders wichtig. Eine persönliche "People to watch"-Liste.

Videokolumne von Marc Beise
02:40

Summa Summarum
:Warum 2018 gar nicht so schlecht war

Allem Umfragen zufolge müsste 2018 kein gutes Jahr gewesen sein. Viele Menschen haben Angst, aber ist das wirklich alles so schlimm?

Videokolumne von Marc Beise
02:26

Strengere Regeln für ausländische Investoren
:Es bringt nichts, China zu dämonisieren

Ausländische Investoren wie China tun der Wirtschaft gut. Doch nun führt der Bundestag noch strengere Regeln für solche Investoren ein.

Videokolumne von Marc Beise
02:26

Brexit-Referendum
:Lasst die Briten nochmal abstimmen

Zwei Jahre nach dem Referendum sind so viele Zweifel aufgetaucht, dass das Volk erneut befragt werden sollte. Es liegt auch im Interesse der EU, den Briten einen Exit vom Brexit zu ermöglichen.

Videokommentar von Marc Beise
02:20

Fachkräfteeinwanderungsgesetz
:Endlich mal gute Nachrichten aus Seehofers Ministerium

Die Wirtschaft fordert schon, dass die Einwanderungsregeln gelockert werden. Der Referentenentwurf für ein Zuwanderungsgesetz ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den Fachkräftemangel.

Videokommentar von Marc Beise

Gutscheine: