bedeckt München 17°

US-Sport:Zwölf Positivtests

Corona-Ausbruch in der MLB

In der Major League Baseball ist es nur drei Spiele nach dem Saisonstart offenbar zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Zehn Spieler und zwei Trainer der Miami Marlins wurden laut Medienberichten positiv auf das Virus getestet. Die für den Montag geplante Partie gegen die Baltimore Orioles wurde abgesagt. Bereits am Sonntag waren vier Marlins-Spieler positiv getestet worden. Die MLB hatte am Freitag als erste der vier großen US-Sportligen Basketball (NBA), Eishockey (NHL) und Football (NFL) trotz der in den USA rasant steigenden Infektionszahlen den Spielbetrieb wieder aufgenommen. Am Sonntag hatten die Marlins trotz der vier Corona-Fälle bei den Philadelphia Phillies 11:6 gewonnen. Auch die Partie der Phillies gegen die New York Yankees wurde daraufhin am Montagabend abgesagt.

© SZ vom 28.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite