Bruma

Der Portugiese Bruma von Galatasaray Istanbul: 22 Jahre, Linksaußen, wechselt nach der EM für gut zwölf Millionen Euro zu RB Leipzig. Ausgebildet in der vorzüglichen Fußballschule von Sporting Lissabon, wechselte Armindo Tué Na Bangna - so sein amtlicher Name - mit 18 Jahren nach Istanbul und wurde von dort zwischenzeitlich an Gaziantepspor und nach San Sebastian verliehen. Erzielte in der vergangenen Saison für Galatasaray in 30 Süper-Lig-Spielen elf Tore.

18. Juni 2017, 09:592017-06-18 09:59:50 © SZ.de/sonn