Tölzer Löwen:Verteidiger Schwarz geht

Der Eishockey-Zweitligist Tölzer Löwen hat die Trennung von Verteidiger Andreas Schwarz zum Saisonende bekannt gegeben. Der 25-Jährige spielte schon in der Tölzer Jugend und zählte seit dem DEL2-Aufstieg wieder zum Kader. "Wir haben versucht, ihn zu halten", sagt der Geschäftsführer Jürgen Rumrich, Schwarz suche jedoch eine neue Herausforderung. Ferner bestätigte der Klub, dass er Stürmer Marco Pfleger ohne neues Angebot ziehen lässt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB