bedeckt München 10°

Tischtennis:Neue Profi-Tour

Im internationalen Tischtennis hat am Mittwoch eine neue Zeitrechnung begonnen. Mit einem Showturnier in Macau stellt der Weltverband ITTF zum ersten Mal seine neue Turnierserie "World Table Tennis" (WTT) vor, die ab 2021 die bisherige World Tour ersetzen soll. Kernpunkte sind höhere Preisgelder und eine neue Turnierstruktur, die an die ATP-Serie im Tennis erinnert: Höhepunkte sind darin vier sogenannte Grand-Smash-Turniere, die jeweils mit bis zu drei Millionen Dollar dotiert sein sollen. Außerdem werden Regeln und Zählweisen für die neue Turnierserie modifiziert. Das Showturnier (ohne deutsche Beteiligung) dauert noch bis zum Sonntag.

© SZ vom 26.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema