bedeckt München 17°

Tennis:Struff und Hanfmann verlieren in Cagliari

Die deutschen Tennisprofis Jan-Lennard Struff und Yannick Hanfmann haben beim ATP-Turnier in Cagliari auf Sardinien den Einzug ins Halbfinale verpasst. Der an Nummer fünf gesetzte Struff verlor am Freitagabend gegen den als Nummer vier eingestuften Georgier Nikolos Bassilaschwili 5:7, 6:4, 3:6. Zuvor war Hanfmann dem Italiener Lorenzo Sonego 6:3, 6:7 (6), 3:6 unterlegen. Der 29-jährige Hanfmann hatte im zweiten Satz bereits zum Matchgewinn aufgeschlagen, konnte die Chance nach einem lange überzeugenden Auftritt aber nicht nutzen.

© SZ vom 11.04.2021 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema