bedeckt München 29°

Tennis:Nadal im Rom-Finale

Rekordsieger Rafael Nadal greift beim ATP-Masters-Turnier in Rom nach seinem zehnten Pokal: Der Spanier gewann im Halbfinale gegen den US-Amerikaner Reilly Opelka 6:4, 6:4 und steht zum zwölften Mal im Endspiel. Sein Finalgegner ist der Weltranglistenerste Novak Djokovic, der sich in einer beschwerlichen Doppelschicht mit 6:3, 6:7, 6:2, gegen den Italiener Lorenzo Sonego durchsetzte. Erst am Mittag hatte er sich im Viertelfinale gegen Stefanos Tsitsipas durchgesetzt. Das Spiel war am Tag zuvor wegen Regens abgebrochen worden.

Nadal, der weltbeste Spieler auf Sand, htte sich am Freitag mit seinem Sieg im Viertelfinale gegen Alexander Zverev erfolgreich revanchiert. Der Hamburger hatte den 20-maligen Grand-Slam-Champion aus Mallorca in der Vorwoche in Madrid auf dem Weg zu seinem vierten Masters-Titel im Viertelfinale ausgeschaltet.

© SZ vom 16.05.2021 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB