Tennis:Musetti klettert in Rangliste

Rothenbaum-Sieger Lorenzo Musetti hat in der Tennis-Weltrangliste einen großen Sprung nach vorne gemacht. Der 20 Jahre alte Italiener, der das Hamburger Traditionsturnier am Sonntag durch einen 6:4, 6:7 (6), 6:4-Sieg im Endspiel gegen den Top-Favoriten Carlos Alcaraz aus Spanien gewonnen hatte, verbesserte sich vom 62. auf den 31. Platz des ATP-Rankings. Alcaraz rückte von Rang sechs auf fünf vor. Der Hamburger Alexander Zverev, der in der Hansestadt verletzungsbedingt fehlte, ist weiterhin Zweiter, wie die ATP im aktualisierten Klassement am Montag mitteilte. Bei den Frauen rückte Rothenbaum-Gewinnerin Bernarda Pera auf Position 54 vor. Die 27 Jahre alte Amerikanerin hatte im Finale am Samstag die topgesetzte Anett Kontaveit mit 6:2, 6:4 besiegt und nach Budapest ihr zweites Turnier binnen einer Woche gewonnen. Die Estin Kontaveit ist weiter Zweite im WTA-Ranking. Als beste Deutsche liegt Angelique Kerber aus Kiel auf Position 31. Andrea Petkovic belegt nun den 68. Rang.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB