bedeckt München 22°

Tennis:Kerbers Trainertausch

Torben Belz ersetzt Dieter Kindlmann

Auf dem erhofften Weg zu alter Stärke holt Angelique Kerber, 32, ihren alten Tennistrainer Torben Beltz zurück. Mit Belz hatte Kerber 2016 die Australian Open und die US Open gewonnen. Er tritt die Nachfolge von Dieter Kindlmann an, den Kerber erst Ende vorigen Jahres verpflichtet hatte. Das teilte Kerbers Management mit. Von Beltz hatte sich Kerber nach einigen Misserfolgen 2017 getrennt, danach arbeitete sie mit dem Belgier Wim Fissette, mit dem sie 2018 Wimbledon gewann. Dennoch trennte sich Kerber am Ende des Jahres von Fissette und setzte fortan auf Rainer Schüttler. Auch diese Zusammenarbeit hielt nicht lange. Unter dem in der Branche sehr anerkannten Kindlmann spielte Kerber wegen der Corona-Epidemie nur ein Turnier: Bei den Australian Open verlor sie im Achtelfinale.

© SZ vom 28.07.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite