bedeckt München 23°
vgwortpixel

Tennis:Berlin plant Rasenturnier

Die Pläne für ein großes Tennisturnier in Berlin werden konkreter. Auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß mit dem Steffi-Graf-Stadion könnte schon im kommenden Jahr ein Rasenturnier zur Vorbereitung auf Wimbledon ausgetragen werden. "Wir sind seit Monaten in Gesprächen mit Vertretern des Klubs, mit der WTA und mit Wimbledon. Berlin ist ein absolut interessanter Kandidat", sagte der Österreicher Edwin Weindorfer am Dienstag. Mit seiner Vermarktungsagentur Emotion ist Weindorfer unter anderem Lizenzinhaber des aktuell auf Mallorca stattfindenden Frauenturniers. Auch die Männer-Veranstaltung auf dem Stuttgarter Weissenhof liegt in der Verantwortung des Turnierdirektors aus Graz. "Wir sind dabei, für das Turnier auf Mallorca einen anderen Schauplatz zu suchen, weil wir dort andere Pläne haben. Wenn wir diese Lizenz nach Berlin transferieren können, wäre das eine gute Lösung", sagte Weindorfer. Eine Entscheidung darüber soll Anfang Juli während des Rasenklassikers in Wimbledon getroffen werden.

  • Themen in diesem Artikel: