Stabhochsprung:Nächster Erfolg für Duplantis

Der Schwede Armand Duplantis hat beim Stabhochsprung-Meeting in Lausanne, das in der Corona-Krise als Ersatz für das geplante Diamond-League-Meeting stattfand, seinen zwölften Sieg in Serie perfekt gemacht. Mit 6,07 Meter stellte der 20-jährige Ausnahmeleichtathlet eine persönliche Bestleistung auf. Damit kommt er auch dem Weltrekord im Freien, den der Ukrainer Sergej Bubka mit 6,14 Meter seit 1994 hält, immer näher. In der Halle schaffte Duplantis im vergangenen Februar mit 6,18 Meter bereits eine Weltrekordhöhe. Zweiter in Lausanne wurde Weltmeister Sam Kendricks (USA/6,02).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB