Stabhochsprung:Holzdeppe hört 2024 auf

Stabhochspringer Raphael Holzdeppe beendet im kommenden Jahr seine Karriere als Leistungssportler. "Nach reichlicher Überlegung habe ich mich dazu entschieden, dass das kommende Jahr mein letztes Jahr im Profisport werden wird", schrieb der 34-Jährige am Freitag auf Instagram. "Ich bin froh, diese Entscheidung selber treffen zu können und nicht aufgrund von Verletzungen dazu gezwungen werde." Aus diesem Grund habe er momentan eine große Motivation im Training. Ziel ist seine vierte Olympia-Teilnahme im nächsten Sommer in Paris. "Dafür arbeite ich jeden Tag hart und freue mich auf die anstehenden Wettkämpfe ab Mitte Januar", teilte der Weltmeister von 2013 und olympische Bronzemedaillengewinner von London 2012 mit.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: