Ski alpin:Baumann Sechster in Beaver Creek

Deutschlands beste Skirennfahrerin ist wechselhaft in die neue Saison aufgebrochen. Kira Weidle kam in den ersten beiden Abfahrten des Winters in Lake Louise auf die Ränge sieben und elf. Nach dem ersten Lauf hatte sie technische Mängel geltend gemacht, im zweiten trieb es sie erkennbar (und hörbar) oft von der Ideallinie. Der Sieg ging beide Male an die Italienerin Sofia Goggia. Das beste Resultat aus Sicht der deutschen Alpinen erreichte am Wochenende zunächst Romed Baumann, der in der Abfahrt in Beaver Creek Sechster wurde. Am Sonntagabend standen bei den Frauen und Männern noch jeweils ein Super-G an.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema