Sagen Sie jetzt nichts ... Diego Maradona"Das ist sie, die Hand Gottes"

Ist Diego Armando Maradona als Trainer der argentinischen Nationalelf tätig? Oder als Maskottchen? So genau weiß man das nicht, jedenfalls hatte er keine Muße für ein Interview ohne Worte. Aber es gibt ja genügend Fotografen.

Name: Diego Armando Maradona

Geboren: 30. Oktober 1960 in Lanús, Argentinien

Beruf: Nationaltrainer

Ausbildung: aufm Platz

Status: HB-Mann der Fußball-Weltmeisterschaft

Diego Armando Maradona hat gerade wenig Zeit. Er ist beruflich schwer beschäftigt bei der Fußball-WM. Er ist dort als Trainer der argentinischen Nationalmannschaft tätig. Oder als Maskottchen, so genau weiß man das nicht. Jedenfalls hatte Diego Armando Maradona keine Muße für eine Idee, welche die SZ-Sportredaktion dem hauseigenen Magazin geklaut hat: nämlich ein Interview ohne Worte zu führen. Das mimische Talent des früheren Weltmeisters und Wunderdribblers tritt bei dieser WM derart deutlich zutage, dass es unmöglich war, diese Idee nicht abzukupfern. Schade, dass Armando Diego Maradona dafür keine Zeit hatte, aber im Grunde machte das gar nichts. Es sind genügend Fotografen bei der WM, die alle wissen, wie man Maradonas Mienenspiel ins Bild setzt. Und was dabei herauskommt, sieht tatsächlich aus wie die Antworten auf ein paar Fragen, die man den Spielerknutscher, Doppeluhr-Träger und Zigarren-Raucher Maradona schon immer mal stellen wollte.

Bild: AFP 17. Juni 2010, 09:302010-06-17 09:30:56 © sueddeutsche.de/mb