bedeckt München 14°

Rudern:Christian Felkel wird Bundestrainer

Der Deutsche Ruderverband (DRV) hat die Nachfolge des 2021 ausscheidenden Bundestrainers Ralf Holtmeyer frühzeitig geregelt. Für Holtmeyer, der nach den Olympischen Spielen in Tokio in den Ruhestand geht, übernimmt das Amt Christian Felkel, der bereits vom 1. März an eingearbeitet werden soll. Dies teilte der DRV am Dienstag mit. Felkel trainierte zuletzt zwölf Jahre im britischen Ruderverband und war dort zuständig für den Männer-Riemen Bereich. Vor seiner Zeit in England trainierte der Hesse 13 Jahre lang den südafrikanischen Ruderverband, zuletzt in Funktion des Cheftrainers.

© SZ vom 23.12.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema