bedeckt München

Rodeln:Taubitz' Rekord

LUGE - FIL WC Innsbruck Igls 2019 INNSBRUCK,AUSTRIA,24.NOV.19 - LUGE - FIL World Cup Igls, artificial track, team relay.
(Foto: Andreas Pranter/imago/Gepa)

Plötzlich alleine zu sein im Rampenlicht, kann junge Athleten überfordern. Sie werden daher gerne behütet, sollen sich nicht überfordern, man braucht sie noch. Auch Julia Taubitz aus Oberwiesenthal zählt zu den Jüngsten, Unerfahrensten und Leichtesten: Sie ist 23 und wiegt für Rodlerinnen bescheidene 63 Kilo. Dennoch, die Rolle mittendrin beflügelt sie. Nach Platz drei zum Weltcupstart rauschte Taubitz nun allen davon, und das mit Bahnrekord in Lake Placid/USA, in einem schweren Kanal. Felix Loch wurde da nur Zwölfter. Taubitz aber ist nun Gesamtführende, ähnlich wie die Doppelsitzer, von denen diesmal Wendl/Arlt vor Eggert/Benecken siegten, weshalb sie als Quadruple die Gesamtwertung anführen.

© SZ vom 02.12.2019 / Volker Kreisl

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite