bedeckt München 26°

Kanu:Sieg für Aigner und Tasiadis

Alexander GRIMM Augsburg Kanuslalom Olympiaqualifikation am 09 04 2016 in Augsburg E I S K A

Alexander Grimm beim Kanuslalom für die Olympiaqualifikation.

(Foto: Oryk Haist/imago)

Im Kampf um Startplätze für die Olympischen Spiele gab es im Eiskanal von Augsburg die ersten Entscheidungen.

Im Kampf um die Startplätze für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro haben die Slalom-Kanuten Hannes Aigner und Sideris Tasiadis Auftaktsiege gelandet. Die beiden Augsburger setzten sich am Samstag auf dem Eiskanal in ihrer Heimatstadt beim ersten von vier Qualifikationsrennen durch. Im Kajak-Einer siegte der Olympiadritte Aigner vor dem Leipziger Paul Böckelmann und Tim Maxeiner (Wiesbaden). Die mitfavorisierten Sebastian Schubert (Hamm) und der Augsburger Alexander Grimm (im Bild) kamen mit jeweils zwei Torstab-Berührungen auf die Ränge vier und sechs. Sideris Tasiadis, Silbermedaillengewinner von London 2012, paddelte im Canadier-Einer schnell und fehlerfrei und fuhr einen deutlichen Erfolg vor den beiden Leipzigern Franz Anton und Jan Benzien ein. Im Canadier-Zweier gewannen die Weltmeister Franz Anton/Jan Benzien (Leipzig) mit fehlerfreier Fahrt und Laufbestzeit das erste Duell gegen die Europameister Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau).

© SZ vom 11.04.2016 / SID
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB