bedeckt München 19°

Kanu:Olympiaflotte formiert sich

Sechs Siege in drei Tagen - nach dem Weltcup auf der Regattastrecke in Szeged formiert sich die Kanu-Olympiaflotte: Der dreimalige Canadier-Olympiasieger Sebastian Brendel gewann mit Partner Tim Hecker am Sonntag über 1000 Meter. Ebenso der Zweier-Kajak Max Hoff/Jacob Schopf über die selbe Strecke. Der 21-jährige Schopf distanzierte zuvor im Einer-Kajak die Weltcup-Elite. Als Solist im Canadier war der Berliner Conrad Scheibner der Schnellste. Im Zweier-Kajak gewannen Sabrina Hering-Pradler und Tina Dietze über die olympische 500-Meter-Distanz. Und zum Abschluss gab es auch noch einen Sieg in der Königsdisziplin. Der neuformierte Kajak-Vierer der Frauen paddelte nach 500 Metern souverän auf Platz eins. Das Flaggschiff der Männer kam hinter Ungarn auf Rang zwei.

© SZ vom 17.05.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB