bedeckt München 29°

Kanu:Aigner gewinnt Silber bei EM

Die Kajak-Herren haben dem Deutschen Kanu-Verband (DKV) bei der Slalom-EM in Ivrea/Italien die erste Medaille beschert. Olympia-Starter Hannes Aigner aus Augsburg (im Bild bei den Olympischen Spielen 2016, ), Tim Maxeiner (Wiesbaden) und Stefan Hengst (Hamm) sicherten sich im Team-Wettbewerb Silber hinter Tschechien. Die weiteren DKV-Mannschaften gingen bei den ersten Entscheidungen leer aus. "Dafür, dass wir unsere Positionen im Training nicht testen konnten, ist es ganz gut gelaufen", sagte Aigner. Maxeiner ergänzte: "Ich freue mich sehr, dass ich zwölf Jahre nach meiner letzten Team-Medaille - Silber in Nottingham 2009 - wieder auf dem EM-Podium stehe." Im Canadier verpasste Sideris Tasiadis aus Augsburg, der Olympia-Zweite von 2012, mit Ex-Weltmeister Franz Anton und Timo Trummer (Zeitz) hauchdünn das Podest. Das Trio wurde Vierter.

© SZ vom 08.05.2021 / sid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB