Hockey:Deutsche Frauen für Olympia qualifiziert, Männer kurz davor

Die deutsche Hockey-Auswahl der Frauen steht im Finale des Olympia-Qualifikationsturniers in Indien und hat sich damit vorzeitig für die Sommerspiele in Paris qualifiziert. Die aktuellen EM-Dritten setzten sich am Donnerstag im Halbfinale gegen Gastgeber Indien 4:3 im Shoot-out durch. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 gestanden. Beide deutschen Treffer erzielte Charlotte Stapenhorst. Im Shoot-out behielt Lisa Nolte vom Düsseldorfer HC die Nerven und traf zweimal. Endspielgegner am Freitag (15 Uhr/ARD-Livestream) ist die USA. Die ersten drei Teams des Turniers sind für Olympia qualifiziert. Neben den USA und Deutschland kämpfen Indien und Japan um den dritten Platz im Teilnehmerfeld für Paris.

Auch Deutschlands Hockey-Männer sind nur noch einen Sieg von der Olympia-Qualifikation entfernt. Der Weltmeister gewann am Donnerstag beim Turnier im Oman das letzte Vorrundenspiel gegen Chile 3:0 und steht somit als Erster der Gruppe B im Halbfinale am Samstag (17.30/ARD-Livestream). Gegner dort ist Pakistan. Im zweiten Halbfinale stehen sich Großbritannien und Neuseeland gegenüber. Die besten drei Teams des Achterturniers haben das Ticket für die Spiele in Paris sicher. Die Tore für die deutsche Auswahl erzielten Tom Grambusch, Gonzalo Peillat sowie Justus Weigand.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: