Hockey:7:1 gegen Kanada

Hockey - Olympics: Day 1

Christopher Rühr erzielte beim Sieg gegen Kanada eines der 7 Tore.

(Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images)

Die deutschen Hockey-Männer sind wie erwartet erfolgreich in das Olympia-Turnier in Tokio gestartet. Gegen Kanada setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Kais al Saadi am Samstag sicher mit 7:1 (4:1) durch und fuhr damit einen Pflichtsieg ein. Lukas Windfeder und Christopher Rühr (beide 2) sowie Martin Häner, Niklas Bosserhoff und Mats Grambusch (alle 1) erzielten die Tore für die klar überlegene DHB-Auswahl, die am Montag (2.30 Uhr/MESZ) im zweiten Gruppenspiel gegen Weltmeister Belgien allerdings deutlich mehr gefordert werden wird. Die deutschen Damen greifen an diesem Sonntag (2.30 Uhr/MESZ) erstmals in das olympische Geschehen ein. Auftaktgegner des Teams von Xavier Reckinger ist dann das Team aus Großbritannien.

© SZ vom 25.07.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB