Handball:Magdeburg kurz vor dem Ziel

Magdeburgs Vorentscheidung im Handball

sid, Magdeburg

Der SC Magdeburg ist der deutschen Handball-Meisterschaft mit einem Sieg im Topspiel über die Füchse Berlin einen großen Schritt näher gekommen. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann das "Ost-Derby" gegen den Verfolger 28:27 (14:14) und blickt zuversichtlich auf das Restprogramm: Die schwierigen Spiele gegen alle Titelkonkurrenten liegen bereits hinter dem SCM. Der THW Kiel bleibt den Magdeburgern aber ansatzweise auf den Fersen. Kiel setzte sich gegen Melsungen mit 27:25 (12:10) durch und feierte den vierten Ligasieg in Folge. Magdeburg liegt bei einem Spiel weniger nun vier Punkte vor den Kielern. Bester Werfer der Magdeburger war vor 6066 Zuschauern Gisli Kristjansson mit fünf Treffern. "Das war ein Wechselbad der Gefühle", sagte SCM-Trainer Bennet Wiegert: "Wir haben nie aufgesteckt. Am Schluss war es auch ein bisschen Matchglück."

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB