bedeckt München
vgwortpixel

Handball:Flensburg ungeschlagen

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Gruppenphase der Champions League auch nach dem dritten Spieltag unbesiegt. Beim ungarischen Pokalsieger Pick Szeged kam das in der Bundesliga schwächelnde Team von Trainer Maik Machulla zu einem 24:24 (12:12). Die beiden ersten Partien hatte Flensburg gewonnen. In ausverkaufter Halle lieferten sich die Teams ein Duell, das in der Offensive von starken Torschützen dominiert wurde: Bogdan Radivojevic traf elf Mal für Szeged, Göran Sögaard Johannessen neun Mal für Flensburg. In der Gruppenphase der vorigen Saison hatte Flensburg in Szeged verloren. In der Bundesliga liegt die Mannschaft nach vier Siegen in sieben Spielen derzeit auf Platz vier.