bedeckt München 26°

Handball:Brucker nach Vinnhorst

Falk Kolodziej, 27, und Stefan Hanemann, 25, Handballer vom abstiegsgefährdeten Zweitligisten TuS Fürstenfeldbruck, schließen sich nach der Saison dem TuS Vinnhorst an. Spielmacher Kolodziej, derzeit auf Platz sechs der Torschützenliste und bester Vorlagengeber der zweiten Liga, soll dort der "neue Fädenzieher" auf der zentralen Rückraumposition werden, wie der Verein verkündet. Hanemann, der vom Erstligisten Ludwigshafen nach Fürstenfeldbruck kam, verlässt den Verein nach einer Saison wieder. "Mich hat das Projekt überzeugt, die Möglichkeiten hier sind unbegrenzt", sagt der Torhüter über seinen Wechsel zu dem finanzstarken Drittligisten aus der Nähe von Hannover, der jedoch in der Aufstiegsrunde zur zweiten Liga gescheitert ist.

© SZ vom 07.06.2021 / baz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB