Golf:Team Europa führt bei Solheim Cup

Team Europa mit der deutschen Golferin Sophia Popov hält die USA vor den abschließenden Einzeln des Solheim Cups am Montag auf Abstand. Die Europäerinnen führen nach dem zweiten Tag des Mannschaftsduells in Toledo/Ohio 9:7, büßten nach dem Traumstart am Samstag aber einen Punkt ein. Popov verlor auch ihr zweites Match an der Seite von Celine Boutier (Frankreich) gegen das Duo Yealimi Noh/Mina Harigae. Die Entscheidung um den Gesamtsieg fällt am Montag in den Einzeln, dort trifft Popov auf die Weltranglisten-37. Megan Khang. Das Team Europa hat bislang sechs der 16 Duelle beim seit 1990 ausgetragenen Wettbewerb gewonnen und strebt die erfolgreiche Titelverteidigung nach dem Erfolg vor zwei Jahren im schottischen Gleneagles an. Olympiateilnehmerin Popov, 28 Jahre alt und Nummer 30 der Weltrangliste, steht erstmals im europäischen Team und ist in Toledo die einzige deutsche Teilnehmerin.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB