Golf:McIlroy Gesamtsieger der Tour

Golf: Rory McIlroy, hier bei den US Open, ist vor dem Finalturnier nicht mehr einzuholen.

Rory McIlroy, hier bei den US Open, ist vor dem Finalturnier nicht mehr einzuholen.

(Foto: Ross Kinnaird/Getty Images via AFP)

Nordirlands Golfprofi Rory McIlroy, 34, steht bereits vor dem Saisonfinale der DP World Tour als Sieger der Gesamtwertung fest. Der Weltranglisten-Zweite liegt vor dem Turnier in Dubai mehr als 2000 Punkte vor dem Zweitplatzierten Jon Rahm aus Spanien. Da der Sieger der DP World Tour Championship am kommenden Sonntag nur 2000 Punkte bekommt, kann McIlroy nicht mehr von der Spitzenposition verdrängt werden.

Der Pole Adrian Meronk hatte als Dritter der Rangliste am Wochenende mit dem 15. Platz beim Turnier in Südafrika nicht genügend Punkte gesammelt, um McIlroy in Dubai noch einholen zu können. Rahm hatte nicht gespielt. Bei dem mit zehn Millionen US-Dollar dotierten Saisonfinale der besten 50 Golfer starten ab Donnerstag auch Yannik Paul aus Mannheim und Marcel Siem aus Ratingen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: