Fußball-Regionalliga:U23 des FC Bayern weiter unbesiegt

Von cal

Zum ersten Mal in der jungen Regionalliga-Saison schaute Julian Nagelsmann am Freitagabend bei der U 23 des FC Bayern vorbei - und der neue Cheftrainer bekam ein Spektakel zu sehen: Die Mannschaft von Martin Demichelis bezwang den VfB Eichstätt 6:3 (5:1). Einziger Doppeltorschütze war Nemanja Motika (20., 45.), Emilian Metu sowie der 17-jährige Justin Janitzek erzielten ihre Debüttore. Weil sie ihre Chancen gut nutzten, kamen die Gäste zwischenzeitlich auf 3:5 heran, dann traf Oliver Batista Meier zur Entscheidung (83.). Wegen eines Stromausfalls wurden die Schlussminuten vor nur einem funktionierenden Flutlichtmasten gespielt. Weil die SpVgg Bayreuth gegen Wacker Burghausen 2:3 verlor, sind die jungen Bayern nun das einzige Team mit vier Siegen nach vier Spielen.

© SZ vom 31.07.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB