Formel-1-Saison 2009Alles neu macht der März

Kers und verstellbare Flügel, schmalere Heckflügel und veränderte Motoren: Die wichtigsten Neuerungen der beginnenden Formel-1-Saison im Überblick.

Aerodynamik: Der Frontflügel wächst auf die Breite der Vorderreifen, der Heckflügel dagegen wird viel schmäler und höher. Die Änderungen sollen dafür sorgen, dass die Wirbel hinter den Autos geringer werden, die Piloten so dichter aufschließen können und es mehr Überholmanöver gibt.

Foto: dpa

25. März 2009, 16:412009-03-25 16:41:00 ©