Eisschnelllauf:Dufter erneut auf Rang 26

Joel Dufter hat auch in seinem zweiten Rennen in Peking einen Platz unter den besten 20 klar verfehlt. Der 26 Jahre alte Eisschnellläufer aus Inzell lief am Freitag über 1000 Meter 1:10,16 Minuten. Damit belegte er wie schon über 500 Meter nur den 26. Platz. Der Deutschen Eisschnelllauf- und Shorttrack-Gemeinschaft drohen nun zum dritten Mal nacheinander medaillenlose Winterspiele. Verhindern können dies nur noch Felix Rijhnen (Frankfurt) sowie Claudia Pechstein und Michelle Uhrig (beide Berlin) in den abschließenden Massenstartrennen an diesem Samstag.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB