Boxen:Mikaelian gewinnt WM-Titel im Cruisergewicht

Der in den USA lebende armenisch-deutsche Profiboxer Noel Mikaelian hat den WM-Titel im Cruisergewicht gewonnen. Der 33-Jährige besiegte unter armenischer Flagge in Miami den Kongolesen Ilunga Makabu in der Gewichtsklasse bis 90,7 Kilogramm am Samstagabend Ortszeit durch technischen K.o. in der dritten von zwölf Runden. "Ich bin überglücklich, endlich diesen grün-goldenen WBC-Gürtel zu haben, den prestigeträchtigsten, das war schon immer mein Traum", sagte Mikaelian nach dem Kampf bei sport.de und ntv.de. Der Titel des Verbands WBC war zuvor vakant gewesen. Mikaelian siegte damit in 27 Kämpfen, darunter in 12 durch Knockouts. Zwei Niederlagen weist seine Bilanz auf. Früher kämpfte der lange in Hamburg lebende Profiboxer für den damaligen Sauerland-Boxstall.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: