bedeckt München 27°

Baseball:Kepler kassiert

Max Kepler

Lohn für 20 Homeruns: Max Kepler bekommt einen gut dotierten Vertrag.

(Foto: Keith Gillett/AP)

Der Berliner erhält vom MLB-Klub Minnesota Twins einen neuen Vertrag. Der bringt ihm in den nächsten fünf Jahren 35 Millionen Dollar ein.

Der Berliner Max Kepler kassiert in der Major League Baseball (MLB) kräftig ab. Die Minnesota Twins haben dem 26-Jährigen einen neuen mit 35 Millionen Dollar (31 Millionen Euro) dotierten Fünfjahresvertrag gegeben, wie das Team am Freitag bestätigte. Der TV-Sender ESPN und die Tageszeitung Star Tribune hatten es bereits zuvor gemeldet. In dem Deal ist für den Klub eine Option für ein sechstes Jahr enthalten, die weitere zehn Millionen Dollar bringen würde. Zuletzt hatte die Franchise Keplers Vertrag für 2,7 Millionen Euro (3,125 Millionen Dollar) um ein Jahr verlängert. Jetzt kommt es zur langfristigen Lösung. Kepler spielt seit 2009 für das Team aus Minneapolis, er hatte in der vergangenen Saison noch bloß das garantierte Mindestgehalt von 587 000 Dollar (510 000 Euro) erhalten. Der 1,93 Meter große Outfielder hatte in der vergangenen Saison erstmals in seiner Karriere 20 Homeruns erzielt.