Alle Olympiasieger:Doppel-Gold mit 16 Jahren

Sie hat es schon wieder getan: Über 200 Meter Lagen schwimmt die 16-jährige Chinesin Ye Shiwen allen davon und holt ihr zweites Gold. Die US-Turnerinnen besiegen die Rekord-Olympiasiegerinnen aus Russland, die Kasachin Maija Manesa hebt olympisches Rekordgewicht in ihrer Klasse.

Alle Gold-Gewinner

1 / 26

Alle Olympiasieger:200 Meter Lagen - Ye Shiwen

148073228

Quelle: AFP

Sie hat es schon wieder getan: Über 200 Meter Lagen schwimmt die 16-jährige Chinesin Ye Shiwen allen davon und holt ihr zweites Gold. Die US-Turnerinnen besiegen die Rekord-Olympiasiegerinnen aus Russland, die Kasachin Maija Manesa hebt olympisches Rekordgewicht in ihrer Klasse.

Die Olympiasieger von Montag und Dienstag.

200 Meter Lagen: Die 16-jährige Chinesin Ye Shiwen hat erneut Gold gewonnen. Nach 2:07,57 Minuten war sie nach 200 Metern Lagenschwimmen am Ziel. Silber ging an die Australierin Alicia Coutts (2:08,15 Minuten) und Bronze in einer Zeit mit einer Zeit von 2:08,95 Minuten an die Amerikanerin Caitlin Leverenz.

2 / 26

Alle Olympiasieger:4x200 Meter Freistil - US-Team

London 2012 - Schwimmen

Quelle: dpa

4x200 Meter Freistil: Das US-Schwimmteam mit Ryan Lochte, Conor Dwyer, Ricky Berens und Schlussschwimmer Michael Phelps hat den Staffelwettbewerb über 4x200 Meter Freistil in einer Zeit von 6:59,70 Minuten gewonnen. Sie verwiesen Frankreich (Amaury Leveaux, Gregory Mallet, Clement Lefert, Yannick Agnel) auf Platz zwei. Bronze gewannen die Chinesen Yun Hao, Yunqi Li, Haiqi Jiang und Yang Sun. Es ist die 19. olympische Medaille für den Amerikaner Michael Phelps. Damit hat er den Olympia-Rekord der früheren russischen Kunstturnerin Larissa Latynina geknackt, die zwischen 1956 und 1964 insgesamt 18 Mal Edelmetall gewonnen hatte.

3 / 26

Alle Olympiasieger:200 Meter Schmetterling - Chad Guy Bertrand Le Clos

148073186

Quelle: AFP

200 Meter Schmetterling: Mit bloßem Auge war dieser Sieg kaum zu sehen. Als der Südafrikaner Chad Guy Bertrand Le Clos in 1:52,96 Minuten anschlug, hätte man noch meinen können, er wäre knapp hinter dem über weite Strecken führenden Amerikaner Michael Phelps geblieben. Doch die Anzeige offenbarte, dass Phelps 0,05 Sekunden nach Le Clos die Matte berührte und somit das erste Mal seit zwölf Jahren auf seiner Paradestrecke geschlagen wurde. Bronze ging an den Japaner Takeshi Matsuda (1:53,21 Minuten).

4 / 26

Alle Olympiasieger:200 Meter Freistil - Allison Schmitt

148073228

Quelle: AFP

200 Meter Freistil: Die Amerikanerin Allison Schmitt hat das 200-Meter-Freistilfinale klar dominiert und Gold gewonnen. In 1:53,61 Minuten schlug sie an der Zeitmessmatte an, 1,97 Sekunden vor der Französin Camille Muffat. Bronze ging an Bronte Barratt aus Australien (1:55,81 Minuten).

5 / 26

Alle Olympiasieger:Turnen - Mannschaftswettbewerb

-

Quelle: AP

Turnen: In Peking mussten sie sich mit Platz zwei zufrieden geben - nun dürfen sie sich Olympiasiegerinnen nennen. Die Turnerinnen aus der USA haben den Mannschaftswettbewerb mit 183,596 Punkten gewonnen. Ihre ärgsten Konkurentinnen aus Russland konnten bis zum Bodenturnen mithalten, dann patzte Anastasia Grischina, Xenia Afanassewa stürzte. Gold ging somit an die USA, Silber an Russland (178,530). Bronze holten die Turnerinnen aus Rumänien (176,414).

6 / 26

Alle Olympiasieger:Gewichtheben bis 69 kg - Lin Qingfeng

-

Quelle: AP

Gewichtheben bis 69 kg: Der 23-jährige chinesische Gewichtheber Lin Qingfeng hat in der Zweikampfwertung mit 344 Kilo (Reißen 157, Stoßen 187) Gold gewonnen. Damit platzierte er sich knapp vor seinen Konkurrenten: Der Indonesier Triyatno Triyatno schaffte 333 Kilo, was für die Silbermedaille reichte, Bronze ging mit 332 Kilo an den Rumänen Razvan Martin.

7 / 26

Alle Olympiasieger:Florett - Lei Sheng

148073215

Quelle: AFP

Florett: Lei Sheng (re.) hat als erster Chinese den olympischen Florettwettbewerb gewonnen. Er besiegte den Ägypter Alaaeldin Abouelkassem 15:13. Abouelkassem holte immerhin mit der silbernen die erste afrikanische Fechtmedaille. Bronze ging an den Südkoreaner Choi Byungchul.

8 / 26

Alle Olympiasieger:Vielseitigkeitsreiten - Jung holt Einzel-Gold

London 2012 - Vielseitigkeit

Quelle: dpa

Vielseitigkeitsreiten: Welch ein Tag für die deutschen Reiter, vor allem dank ihm: Michael Jung hat an seinem 30. Geburtstag mit Sam gleich zwei Goldmedaillen gewonnen. Der deutsche Vielseitigkeitsreiter ist damit der erste, der zur selben Zeit Welt- und Europameister sowie Olympiasieger ist.

9 / 26

Alle Olympiasieger:Vielseitigkeitsreiten - Deutsches Team

148073214

Quelle: AFP

Vielseitigkeitsreiten: Die erste deutsche Goldmedaille des Tages geht jedoch an die Equipe der Vielseitigkeitsreiter. Sie haben den Mannschaftswettbewerb gewonnen - und damit ihren Triumph von Peking wiederholt. Ingrid Klimke (auf Butts Abraxxas), Sandra Auffarth (Opgun Louvo), erneut Michael Jung (Sam), Dirk Schrade (King Artus) und Peter Thomsen (Barny) setzten sich dabei im Springen schon vor der letzten Reiterin (Ingrid Klimke) durch. Silber ging an Großbritannien, Bronze an Neuseeland.

10 / 26

Alle Olympiasieger:Gewichtheben bis 63 kg - Maija Manesa

Kazakhstan's Maiya Maneza competes on the women's 63Kg weightlifting competition at the ExCel venue at the  London 2012 Olympic Games

Quelle: REUTERS

Gewichtheben bis 63 kg: Die Kasachin Maija Manesa hat ihrem Heimatland nicht nur die zweite Goldmedaille im Gewichtheben beschert, sondern auch einen olympischen Rekord. 245 kg stemmte die 26-Jährige - acht mehr, als Silbermedaillen-Gewinnerin Swetlana Zarukajewa aus Russland. Mit einem Kilo weniger, nämlich 236 kg, gewann die Kanadierin Christine Girard Bronze.

11 / 26

Alle Olympiasieger:Judo bis 81 kg - Kim Jae-Bum

-

Quelle: AP

Judo bis 81 kg: Das Finale mit dem Südkoreaner Kim Jae-Bum und dem Deutschen Ole Bischof gab es bei den Olympischen Spielen vor vier Jahren in Peking schon einmal. Damals gewann Bischof. Im Finale in London setzte sich jedoch Kim Jae-Bum souverän durch und holte Gold. Also: Silber für Ole Bischof, Bronze ging an Iwan Nifontow aus Russland.

12 / 26

Alle Olympiasieger:Kanuslalom - Tony Estanguet

148073208

Quelle: AFP

Kanuslalom: Der Franzose Tony Estanguet aus Frankreich hat im Lee Valley White Water Center im Canadier-Einer mit 97,06 Sekunden Gold geholt. Der Augsburger Sideris Tasiadis musste sich ihm mit 1,03 Sekunden Rückstand (98,09 Sek.) geschlagen geben und erhielt Silber. Die Bronzemedaille ging an den zweimaligen Olympiasieger Michal Martikan aus der Slowakei (98,31 Sek.).

13 / 26

Alle Olympiasieger:Judo bis 63 kg - Urska Zolnir

148073222

Quelle: AFP

Judo bis 63 kg: Die Slowenin Urska Zolnir hat die Chinesin Xu Lili mit Waza-ari besiegt und sich damit Gold gesichert. Die Französin Gévrise Émane erkämpfte sich Bronze.

14 / 26

Alle Olympiasieger:Turmspringen 10 Meter Synchron - Wang Hao und Chen Ruolin

China's Wang Hao and Chen Ruolin perform a dive during the women's synchronised 10m platform final at the London 2012 Olympic Games

Quelle: REUTERS

Turmspringen 10 Meter Synchron: Die 19-jährigen Chinesinnen Wang Hao und Chen Ruolin haben das Synchronspringen vom10-Meter-Turm gewonnen. Silber ging an Paola Sanchez und Alejandra Orozco Loza aus Mexiko und Bronze an die Kanadierinnen Meaghan Benfeito und Roseline Filion.

15 / 26

Alle Olympiasieger:Skeet - Vincent Hancock

Olympics Day 4 - Men's Skeet Shooting Qualification

Quelle: Getty Images

Skeet: Der amerikanische Schütze Vincent Hancock ist zum zweiten Mal nach Peking 2008 Olympiasieger im Skeet geworden. Der 23-Jährige setzte sich im Finale der besten Sechs mit 148 Punkten vor dem Dänen Anders Golding (146) durch. Bronze ging an Nasser Al-Attiyah aus Katar (144), der für die erst dritte olympische Medaille seines Landes sorgte. Nasser Al-Attiyah ist in seinem zweiten Leben übrigens Rallyefahrer. 2011 war er Sieger der Rallye Paris-Dakar.

16 / 26

Alle Olympiasieger:Fechten - Jana Schemjakina

Olympics Day 3 - Fencing

Quelle: Getty Images

Fechten: Mit ihrem Triumph über die Deutsche Britta Heidemann hat Jana Schemjakina die erste Goldmedaille für die Ukraine in London geholt. Im Finale besiegte sie Heidemann 9:8 nach sudden death. Bronze ging an die Chinesin Sun Yujie. Zuvor hatte Heidemann nach ihrem Halbfinal-Gefecht lange bangen müssen, da erst geklärt werden musste, ob der entscheidende Treffer zum 6:5 gegen die südkoreanische Asienmeisterin Shin A Lam noch in der Zeit gesetzt worden war.

17 / 26

Alle Olympiasieger:Gewichtheben bis 62 kg - Kim Un Guk

Olympics Day 3 - Weightlifting

Quelle: Getty Images

Gewichtheben: Mit einem neuen Weltrekord erkämpfte sich der Gewichtheber Kim Un Guk den Olympiasieg. Der Nordkoreaner gewann die Klasse bis 62 kg im Olympischen Zweikampf mit 327 kg und verbesserte damit die vier Jahre alte Bestmarke des viertplatzierten Chinesen Zhang Jie um ein Kilogramm. Silber gewann der Kolumbianer Oscar Figueroa Mosquera (317 kg) vor Irawan Eko Yuli aus Indonesien (317 kg). 

18 / 26

Alle Olympiasieger:Schwimmen, 100 Meter Brust - Ruta Meilutyte

148073186

Quelle: AFP

Schwimmen: Ungläubig blickte Ruta Meilutyte nach dem Finale über 100 Meter Brust zur Anzeigetafel, irgendwann schaffte sie es vor Staunen doch noch aus dem Wasser. Die 15-Jährige aus Litauen darf sich nun Olympia-Siegerin nennen, Silber gewann Rebecca Soni aus den USA. Dritte wurde Satomi Suzuki aus Japan.

19 / 26

Alle Olympiasieger:Schwimmen 100 Meter Rücken - Matthew Grevers

Olympics Day 3 - Swimming

Quelle: Getty Images

Schwimmen: Zu seinen olympischen Ringen auf dem Oberarm passt Matthew Grevers neuestes Accessoire: Die Goldmedaille über 100 Meter in Rückenschwimmen. Vize-Europameister Helge Meeuw kam in dem Rennen auf den sechsten Platz. Matthew Grevers schlug nach 52,16 Sekunden als Erster an, dahinter holten sein Landsmann Nick Thoman in 52,92 und der Japaner Ryosuke Irie in 52,97 Sekunden Silber und Bronze. 

20 / 26

Alle Olympiasieger:Schwimmen, 100 Meter Rücken - Missy Franklin

-

Quelle: AP

Schwimmen: Eine Amerikanerin ist die schnellste Frau im Rückenschwimmen. Die dreimalige Schwimm-Weltmeisterin Missy Franklin gewann das Finale über 100 Meter in 58,33 Sekunden. Silber holte die zweimalige Staffel-Olympiasiegerin Emily Seebohm aus Australien in 58,68 Sekunden vor der Japanerin Aya Terakawa, die nach 58,83 Sekunden als Dritte anschlug. 

21 / 26

Alle Olympiasieger:Schwimmen, 200 Meter Freistil - Yannick Agnel

148073186

Quelle: AFP

Schwimmen: Der Franzose Yannick Agnel kann bereits seine zweite Gold-Medaille in London feiern. Nach dem Staffel-Erfolg landete er auch alleine über 200 Meter Freistil ganz vorne. Hinter ihm belegten Sun Yang aus China und Park Tae Hwan aus Südkorea zeitgleich Rang zwei. Der Deutsche Paul Biedermann kam auf Rang fünf.  

22 / 26

Alle Olympiasieger:Turnen Mannschaft - China

148073178

Quelle: AFP

Turnen Mannschaft: Die chinesischen Turner haben für die nächste Goldmedaille ihres Landes gesorgt. Auf Platz zwei kam zunächst die Mannschaft aus Großbritannien, Platz drei erkämpften sich die Ukrainer. Die auf Rang vier geturnten Japaner legten kurz nach Wettkampfende Protest gegen die Wertung ihres letzten Turners ein. Mit Erfolg: Sie rutschten auf Rang zwei vor, die Ukraine verlor die Bronzemedaille an Großbritannien. Das deutsche Team hatte mit alldem nichts zu tun: Es landete auf Rang sieben.

23 / 26

Alle Olympiasieger:Gewichtheben bis 58 kg - Li Xueying

China's Xueying Li lifts 108 Kg on snatch setting new Olympic record on the women's 58Kg Group A weightlifting competition at the London 2012 Olympic Games

Quelle: REUTERS

Gewichtheben bis 58 kg: Sie stemmte insgesamt zehn Kilogramm mehr als die Zweitplatzierte: Die Chinesin Li Xueying hat in der Gewichtsklasse bis 58kg Gold gewonnen. Im Zweikampf aus Reißen und Stoßen kam sie auf 246 kg, Silber ging an Pimsiri Sirikaew aus Thailand (236 kg), Bronze gewann die Ukrainerin Julia Kalina (235 kg). Christin Ulrich wurde 13., die 21-Jährige hatte in der B-Gruppe drei deutsche Rekorde aufgestellt. 

24 / 26

Alle Olympiasieger:Turmspringen 10 Meter Synchron - Yuan Cao und Yanquan Zhang

Olympics Day 3 - Diving

Quelle: Getty Images

Turmspringen 10 Meter Synchron: Bei ihnen sahs am ähnlichsten aus: Die Chinesen Yuan Cao (l.) und Yanquan Zhang holten im Synchronspringen vom 10-Meter-Turm die Goldmedaille. Silber gewannen die Mexikaner German Sanchez Sanchez und Ivan Garcia Navarro, Bronze ging an die Amerikaner Nicholas McCrory und David Boudia. Die deutschen Wasserspringer Patrick Hausding und Sascha Klein kamen auf Platz sieben, vor dem vierten Sprung hatten sie noch auf Rang drei gelegen. 

25 / 26

Alle Olympiasieger:Judo bis 57 kg - Kaori Matsumoto

148073182

Quelle: AFP

Judo bis 57 kg: Japan ist im Judo eine Großmacht - am dritten Wettkampftag hat Kaori Matsumoto ihrem Land die erste Goldmedaille beschert. Im Halbfinale bezwang sie die Französin Automne Pavia (l.), die sich am Ende Platz drei sicherte. Im Finale konnte Matsumoto auch die Rumänin Corina Caprioriu nicht stoppen. Die Deutsche Miryam Roper war bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

26 / 26

Alle Olympiasieger:Luftgewehr - Alin George Moldoveanu

Romania's Alin George Moldoveanu looks on during the 10m air rifle men's finals at the Royal Artillery Barracks during the London 2012 Olympic Games

Quelle: REUTERS

Luftgewehr: Konzentration ist die Meisterprüfung des könnenden Sportschützen. Der Rumäne Alin George Moldoveanu brauchte dann auch eine Weile, bis er seinen Goldtriumph nach olympischen Rekord im Vorkampf realisiert hatte. Erst als ihn der drittplatzierte Inder Narang Gagan in die kräftigen Arme nahm, fing der Psychologe an zu jubeln. Silber gewann der Italiener Niccolo Campriani.

© SZ.de/ske
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB