Wintersport am Arlberg:Willkommen in Frau Holles Reich

Im Schnitt sieben Meter Schnee fallen pro Winter in den Skigebieten am Arlberg - beste Bedingungen für Wintersportler.

5 Bilder

Skigebiet Arlberg Lech Zürs St. Anton

Quelle: Bernhard Krieger/dpa-tmn

1 / 5

Bis zum Ende dieser Wintersportsaison kann man am Arlberg Antony Gormleys Kunstprojekt ´Horizon Field" bewundern. Im Rahmen dieser Installation wurden über ein Gebiet von 150 Quadratkilometern verteilt 100 lebensgroße, gusseisenerne Figuren aufgestellt.

Skigebiet Arlberg Lech Zürs St. Anton

Quelle: Lech Zürs Tourismus/dpa-tmn

2 / 5

Der Arlberg ist ein Mekka für Tiefschneefans aus aller Welt.

Skigebiet Arlberg Lech Zürs St. Anton Freeriden Tiefschnee

Quelle: TVB St. Anton am Arlberg/dpa-tmn

3 / 5

Für die erste Abfahrt auf den jungfräulichen Hängen nehmen Skifahrer auch lange Aufstiege in Kauf - hier war einer schneller.

Skigebiet Arlberg Lech Zürs St. Anton

Quelle: Lech Zürs Tourismus/dpa-tmn

4 / 5

Die Wintersportorte rund um den Arlberg bieten auch viele Wanderwege.

Skigebiet Arlberg Lech Zürs St. Anton

Quelle: Lech Zürs Tourismus/dpa-tmn

5 / 5

Durchschnittlich sieben Meter Schnee fallen am Arlberg in einem Winter.

© dpa/dd
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB