Der beeindruckende Kuppelbau im Stil des Art Déco wurde 1935 fertiggestellt, mitten in Hollywoods "Golden Years". Er stand und steht bis heute Kulisse für viele Filme. James Dean hat hier gedreht, für "...denn sie wissen nicht, was sie tun", seinen vorletzten Film. In James Camerons "Terminator" mit Arnold Schwarzenegger ist das Observatorium genauso zu sehen wie in "Drei Engel für Charlie - Volle Power" und in "Transformers". Ines und Jens haben mittlerweile eine asiatische USA-Touristin gebeten, ein Bild von ihnen beiden vor dem Observatorium zu machen. "Das ist ein schönes Erinnerungsfoto. Der Hollywood Boulevard war ja nicht so toll", sagen die beiden. "Total zugebaut und reichlich unglamourös. Alles voller Geschäfte."

Bild: dpa-tmn 1. März 2011, 14:522011-03-01 14:52:14 © Sören Gieß, dpa/dd