Katie und Linda aus Houston, USA

"Wir haben insgesamt leider nur zwei Nächte in Deutschland, dann reisen wir schon weiter. Was wir an Deutschland so mögen, ist der Mix aus Geschichte und Moderne, das gibt es in den USA nicht. Außerdem finden wir das Essen einfach wundervoll. Gestern haben wir Würstchen mit Kartoffelsalat gegessen. Das gibt es in Texas zwar auch, aber in Deutschland schmeckt es doch vollkommen anders."

(sueddeutsche.de/Lena Prieger)

16. Juni 2009, 16:282009-06-16 16:28:00 ©