bedeckt München -2°

Reisen in Frankreich:Die Bahnhöfe von Paris

In Paris gibt es keinen Hauptbahnhof wie in anderen europäischen Metropolen, sondern gleich mehrere große Bahnhöfe.

6 Bilder

Europa Frankreich Paris Bahnhöfe, dpa

Quelle: dpa-tmn

1 / 6

Beliebtes Fotomotiv: Die neoklassizistische Fassade des Gare du Nord aus dem Jahr 1864.

Europa Frankreich Paris, dpa

Quelle: dpa-tmn

2 / 6

Gut situiert: Das Museé d'Orsay liegt mitten in Paris am linken Ufer der Seine.

Europa Frankreich Paris Bahnhöfe, dpa

Quelle: dpa-tmn

3 / 6

Verspätung willkommen: Im luxuriösen ´Le Train Bleu" im Gare de Lyon lässt sich stilvoll die Zeit zum Anschlusszug überbrücken.

Europa Frankreich Paris Bahnhöfe, dpa

Quelle: dpa-tmn

4 / 6

Endstation für deutsche Parisreisende: der Gare du Nord.

Europa Frankreich Paris Bahnhöhe, dpa

Quelle: dpa-tmn

5 / 6

Vom Bahnhof zum Museum: Im Museé d'Orsay betrachten Besucher heute Gemälde aus dem Impressionismus - und die prachtvolle Architektur.

Europa Frankreich Paris Bahnhöfe, dpa

Quelle: dpa

6 / 6

Im Gare du Lyon werden unter anderem die TGV-Züge Richtung Mittelmeer abgefertigt.

© dpa/dd
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema