bedeckt München 21°

Bildstrecke:Cowboys auf Urlaub

Es gibt sie noch in den USA: Ranger und Cowboys, die große Viehherden durchs weite Land treiben. Auch Touristen können mit von der Partie sein - natürlich nur, wenn sie auch mit anpacken.

11 Bilder

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

1 / 11

Wilde Romantik im Gegenlicht und allein schon der Name der Gegend klingt wie Western pur: Ein Cowboy beaufsichtigt seine Herde am Smoky Hill River in Kansas. (Alle Fotos: AP)

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

2 / 11

Tatkräftige Touristen, die die Weite Amerikas vom Pferderücken aus erleben wollen, können das in Texas, Wyoming aber auch in anderen Bundesstaaten der USA tun. Im Frühjahr und Herbst werden organisierte "Cattle drives" angeboten.

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

3 / 11

Eine Drei-Tage-Tour in Texas beispielsweise ist für umgerechnet 800 Euro buchbar. Bis man das Lasso allerdings so lässig wie dieser Cowboy in Wyoming schwingen kann, dürfte es etwas länger dauern.

Informationen für Interessierte unter : http://www.tpwd.state.tx.us/

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

4 / 11

Urlaubs-Cowboys können beim Treiben, aber auch bei traditionellen Arbeiten wie dem Impfen oder Brandmarken helfen. Nach einem anstrengenden Tag, der oft schon ...

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

5 / 11

... in den frühen Morgenstunden beginnt ...

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

6 / 11

... stehen abends Barbecues und Musik auf dem Programm. Die Verpflegung rumpelt stilecht ...

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

7 / 11

... im Planwagen hinter der Herde her.

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

8 / 11

Viehtrieb wird in den USA nicht nur als Touristenattraktion betrieben, er gehört auf vielen Ranches zum normalen Ablauf eines Arbeitsjahres. Statt die oft mehrere tausend Köpfe starke Herde wie früher tagelang über menschenleere Prairie zu treiben, durchschneiden heute Highways wie hier in Crested Butte (Colorado) die Weidegebiete. Doch die Moderne hat auch Vorteile: ...

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

9 / 11

... Flussdurchquerungen, wie hier am Missouri River in Kansas, waren früher ein Problem, heute gibt es überall Brücken.

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

10 / 11

Trotzdem bleibt Viehtrieb ein Knochenjob, der zähe Wetterfestigkeit und ...

Leben und Arbeiten wie ein Cowboy, AP

Quelle: SZ

11 / 11

... körperlichen Einsatz fordert.

Zur SZ-Startseite