Wahlen:Prognosen: Radikale Rechte gewinnt Parlamentswahl in Italien

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rom (dpa) - Ein Bündnis um die rechtsradikale Partei Fratelli d'Italia hat laut Prognosen die Wahl in Italien gewonnen. Die Allianz, der auch die rechtspopulistische Lega und die konservative Forza Italia angehören, dürfte auf mehr als die Hälfte der Sitze im Parlament kommen, wie die TV-Sender Rai und SkyTG24 am Sonntagabend übereinstimmend auf Grundlage von Nachwahlbefragungen berichteten.

© dpa-infocom, dpa:220925-99-896234/1

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema