bedeckt München 15°

Vatikan:Franziskus ernennt Kardinäle

- In einer für den Vatikan ungewöhnlichen Zeremonie angesichts der Corona-Pandemie hat Papst Franziskus 13 Männer aus allen Teilen der Welt zu Kardinälen ernannt. Der Papst mahnte sie am Samstag im Petersdom, nicht vom rechten Weg abzukommen. "Denken wir an die vielen Arten von Korruption, die es im priesterlichen Leben gibt", sagte er. Dann sei man kein Priester mehr, der dem Volk nahe stehe. Diesmal waren nur 200 Teilnehmer und Kardinäle im Petersdom. Auf einzelnen Stühlen und mit Mundschutz saßen die Gläubigen auf Abstand zum Schutz vor dem Coronavirus. Einige waren per Video zugeschaltet. Es war die siebte Kardinalsernennung durch Franziskus () seit 2014. Eine Hauptaufgabe der Würdenträger ist, einen neuen Papst im Konklave zu wählen.

© SZ vom 30.11.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema