bedeckt München 22°
vgwortpixel

USA:Frieden für Afghanistan

US-Präsident Donald Trump hat die Unterzeichnung eines Abkommens mit den Taliban bestätigt. Außenminister Mike Pompeo werde an der Zeremonie teilnehmen, teilte Trump am Freitag in Washington mit. Außerdem werde Verteidigungsminister Mark Esper eine gemeinsame Erklärung mit der afghanischen Regierung abgeben. Die Unterzeichnung wurde für diesen Samstag in Doha in Katar erwartet. Washington hatte als Voraussetzung von den Islamisten sieben Tage Gewaltreduzierung in dem kriegszerrissenen Land verlangt. Diese Frist verlief lokalen Angaben zufolge zwar nicht gewaltfrei, aber doch erheblich ruhiger als üblich.

© SZ vom 29.02.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite