bedeckt München 13°

Türkei:"Wir vertreten nicht die PKK"

Selahattin Demirtas

Herausforderer Erdoğans und möglicher Partner zugleich: Selahattin Demirtaş bei einer Wahlkampfrede in Istanbul.

(Foto: Lefteris Pitarakis/AP)

Türkische Wahlen, zweite Runde: Der Kurdenpolitiker Selahattin Demirtaş tritt mit seiner HDP erneut gegen die regierende AKP an.

Interview von Luisa Seeling

Selahattin Demirtaş ist als Wahlkämpfer nach Deutschland gekommen. Der 43-jährige Politiker will den Erfolg seiner Kurden- und Linkspartei HDP wiederholen: Bei der Parlamentswahl im Juni hatte sie mit mehr als 13 Prozent der Stimmen überraschend deutlich die Zehn-Prozent-Hürde genommen, die AKP von Präsident Recep Tayyip verlor so ihre Regierungsmehrheit. Die Bildung einer Koalition scheiterte, weshalb die Türkei am 1. November erneut wählen muss. Es sind schwere Zeiten: Seit Wochen eskaliert der Konflikt zwischen der Armee und der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
VW Werner Interview
Volkswagen
"Alles hat mit dem Dieselskandal zu tun"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Parlament Serie
ARD-Serie "Parlament"
F*ck die Deutschen, die Italiener, die Franzosen
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Zur SZ-Startseite