bedeckt München

Türkei:Menschenrechtlerin verurteilt

Die bekannte türkische Menschenrechtsanwältin Eren Keskin () ist wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Das Istanbuler Gericht verurteilte am Montag drei weitere Angeklagte, wie aus dem Protokoll hervorging: Zwei Verantwortliche der verbotenen pro-kurdischen Zeitung Özgür Gündem erhielten sechs Jahre und drei Monate wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation. Ex-Chefredakteur Bilir Zana Kaya wurde zu zwei Jahren und einem Monat Haft wegen Terrorpropaganda verurteilt. Hintergrund des Verfahrens ist, dass Keskin Özgür Gündem, die nach dem Putschversuch 2016 verboten wurde, als symbolische Chefredakteurin unterstützt hatte.

© SZ vom 16.02.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema