bedeckt München 27°

Tschechien:Grenzen nach Deutschland wieder offen

Tschechien öffnet von diesem Dienstag an alle seine Grenzen nach Deutschland und Österreich. Auch der internationale Zugverkehr soll wieder aufgenommen werden. Kontrollen werde es dann nur noch stichprobenartig geben. Das entschied die Regierung am Montagnachmittag. Einreisende müssen bei einer Kontrolle einen negativen Covid-19-Test vorweisen können, sonst drohen hohe Geldstrafen. Für den Tourismus ist das Land jedoch weiterhin nicht offen. Am Montag hatte in Tschechien eine Reihe von Lockerungen eingesetzt. So müssen die Tschechen nun nicht mehr überall im Freien Mund-Nasen-Masken tragen. Schulen haben teils wieder geöffnet, Veranstaltungen mit bis zu 300 Teilnehmern sind erlaubt. In Tschechien sind 8955 Infektionen mit Corona bekannt, 316 Menschen sind daran gestorben. Zuletzt war ein Infektionsausbruch in einer Kohlemine in der Nähe von Ostrava bekannt geworden. Tests von 2400 Personen hätten in Infektionen mit Sars-CoV-2 bei 212 Menschen aufgezeigt, teilten die Behörden am Montag mit. Die Mine wurde geschlossen.

© SZ vom 26.05.2020 / vgr

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite