Tschechien:Anklage gegen Premier empfohlen

Kurz vor der Parlamentswahl in Tschechien hat die Polizei erneut eine Anklage gegen Ministerpräsident Andrej Babiš empfohlen. Die um Zeugenaussagen ergänzte Ermittlungsakte liegt nun dem Staatsanwalt vor, wie die Justizbehörden am Dienstag bestätigten. Er muss innerhalb von zwei Monaten entscheiden, ob er Anklage erhebt, das Verfahren einstellt oder weitere Ermittlungen anordnet. In der "Storchennest-Affäre" geht es um Betrugsvorwürfe mit EU-Subventionen.

© SZ vom 22.09.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB