Slowakei:Prozess wird neu aufgerollt

Der Prozess gegen die möglichen Drahtzieher der Ermordung des Journalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten in der Slowakei muss neu aufgerollt werden. Das Oberste Gericht hob in Bratislava den Freispruch für den Millionär Marián Kočner und eine mutmaßliche Komplizin auf. Der Fall geht nun zurück an eine niedrigere Instanz. Begründet wurde dies damit, dass die Staatsanwaltschaft zahlreiche neue Beweise vorgelegt habe. Der damals 27 Jahre alte Investigativ-Journalist Kuciak und seine Verlobte Martina Kusnirova waren 2018 in ihrem Haus erschossen worden. Kuciak hatte über zwielichtige Geschäfte Kočners berichtet. Der Täter, der die tödlichen Schüsse abgab, wurde bereits rechtskräftig zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB