bedeckt München

Schweiz:Regierung visiert Corona-Lockerungen an

In der Schweiz sollen von 1. März an alle Läden, Museen, Zoos und Erlebnisparks wieder öffnen. Im Freien sollen Treffen mit 15 Personen erlaubt sein, dafür stellte die Schweizer Regierung am Mittwoch Weichen. Definitiv entscheiden will sie in einer Woche. "Wir haben eine positive Ausgangslage", sagte Gesundheitsminister Alain Berset. Das Ziel sei jetzt, stufenweise Lockerungen anzugehen. Künftig sollen für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mehr Sport- und Kulturangebote erlaubt sein. Von April an seien Kultur- und Sportereignisse mit Publikum in eng begrenztem Rahmen denkbar, ebenso Sport in Innenräumen oder das Öffnen von Restaurantterrassen, Restaurants sollen geschlossen bleiben.

© SZ vom 18.02.2021 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema