bedeckt München
vgwortpixel

Russland und die EU:Putins Klub soll Partner werden

Russland strebt eine Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Union und der Eurasischen Wirtschaftsunion an. Deutschland unterstützt diese Pläne, stößt aber auf Widerstand.

Die Äußerung klang ziemlich allgemein. Er sei überzeugt, sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow vergangene Woche nach einem Treffen mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel, "dass die Beziehungen sich schrittweise normalisieren werden". Das entspreche "den vitalen und nicht politisierten Interessen sowohl Russlands als auch der EU". An welche Schritte er da dachte, verriet der Minister nicht. Aber in Brüssel weiß man es.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Großbritannien
Der Mann hinter Boris Johnson
Teaser image
Flugverkehr
Was an Flugschulen wirklich vor sich geht
Teaser image
Simon Verhoeven
"Die Jugend wünscht sich keinen weiblichen James Bond"
Teaser image
Wissenschaft
Kann man schlechte Gewohnheiten loswerden?
Teaser image
Ernährung
Wenn DNA das Frühstück bestimmt
Zur SZ-Startseite