bedeckt München 26°

Rheinland-Pfalz:Koalition im Schwebezustand

Meeting Of The Bundesrat

Einen Misstrauensantrag hat Malu Dreyer bereits überstanden.

(Foto: Getty Images)

Das Debakel um den Flughafen Hahn verhagelt der Regierung die 100-Tage-Bilanz. Alles hängt davon ab, ob der Verkauf doch noch klappt.

Von Susanne Höll, Mainz

Normalerweise pflegen Regierungen, sich am 100. Tag ihres Bestehens öffentlich und über Gebühr zu rühmen. In Mainz ist das an diesem Donnerstag anders. Kein großer Auftritt, keine Party zum 100 Tage bestehenden Ampel-Bündnis. Das aber hat keinen politischen, sondern einen saisonalen Grund. Einige der Kabinetts-Protagonisten sind im Urlaub. Gefeiert wird trotzdem, allerdings erst Mitte nächsten Monats, mit einem rot-gelb-grünen Sommerfest. Ob die Stimmung dann launig sein wird, ist allerdings fraglich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ferrari driver, Michael Schumacher of Germany enjoying the perks of his job with the Formula One gir
Sportberichterstattung
"Das war ein Machosport"
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
USA - Art - Erica Jong
Erica Jong
"Die Menschen sind einfach besessen von Sex"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Panorama, Kinder Corona, Handy, Computer
Mediennutzung in Corona-Zeiten
Wo fängt die Sucht an?
Zur SZ-Startseite